Die SELECT AG ist eine Kooperation von Kfz-Teilegroßhändlern mit klaren, eindeutigen und partnerschaftlichen Prinzipien. Das ist die Grundlage dafür, dass unsere Aktionäre und die angeschlossenen Werkstätten sich erfolgreich durchsetzen ‒ in einem Marktumfeld, das immer dynamischer wird.

 

 

Wir beziehen Position

Wir distanzieren uns von jeder Form der Fremdenfeindlichkeit und des Rassismus und bekennen uns zu einer offenen und integrierenden Gesellschaft.

Wir sind der festen Überzeugung, dass echte unternehmerische Verantwortung immer auch gesellschaftliche Verantwortung in sich trägt.

Wir wissen, dass vieles in unseren Partnerunternehmen in dieser Richtung stattfindet, und zwar im ganz alltäglichen Umgang miteinander.

Wir tragen durch Ausbildungs- und Arbeitsplätze ganz maßgeblich zur Integration von Zuwanderern in unserer Gesellschaft bei.
Angesichts der zunehmenden „Salonfähigkeit“ von Ablehnung und Ausgrenzung gegenüber Flüchtlingen wollen wir hier ganz klar Position beziehen.

Wir haben Keine Toleranz gegenüber denjenigen, die die Würde anderer Menschen infrage stellen.

Andernach, 10.09.2015
gez. S. Westbrock, Vorstand der SELECT AG